Ausschreibung: 40K-Turnier am 22.10.2011

9. Oktober 2011

Datum: 22.10.2011
Ort: Gasthaus „Altwirt“, 5151 Nussdorf am Haunsberg, Hauptstraße 32
Meldeschluss: 15.10.2011 (inkl. Abgabe der Armeelisten)
Maximum: 24 Spieler

Armeen

Größe: 1.750 Punkte, 1-2 Punkte Überhang sind erlaubt
Komposition: Es gelten alle Codizes, Vorab-Armeelisten und sonstige Artikel im White Dwarf, die bis zum 22.03.2011 erschienen sind. Seltene Armeelisten müssen in Kopie beigelegt werden.
Figuren: Es gilt WYSIWYG, allerdings müssen nicht ausschließlich GW-Modelle verwendet werden (dann aber bitte Erklärungen dazu).
Armeelisten: Müssen in Deutsch und getippt sein, Army-Builder nicht zugelassen. Jede Einheit und jeder Charakter sind extra auszuweisen, jeder Gegenstand ebenfalls, alle Punkte sind extra auszuweisen und Einheiten-weise zusammengefasst zu summieren. Gesamt-Berechnungen für Einheiten etc. sind unzulässig. Solche Listen werden diesesmal mit Punkteabzügen „belohnt“.

Armeekomposition = Beschränkungen + Bonus-Malus-Punkte

a) Ein besonderes Charaktermodelle ist erlaubt, ohne Punkte-Beschränkung und auch nur die Originale, keine Proxis
b) Forgeworld-Armeen und -modelle sind erlaubt – nur die Originale; die Sonderregeln müssen im Original und übersetzt mitgebracht werden
c) Keine Modelle mit Strukturpunkten
d) Keine Apokalypse-Modelle / -Einheiten etc.
e) No-Prox-Regel: Es darf maximal im Bereich Waffen geproxt werden, und da auch maximal drei Waffen insgesamt; die geproxte Waffe muss gekennzeichnet werden (Zettel mit Bezeichnung etc.)

Bemalung: Bemalpflicht: die Einheiten müssen kenntlich bemalt sein und bei Bedarf dem Gegner selbstverständlich Aufklärung gewährt werden. Kenntlich bemalt heißt: Grundiert (schwarz oder Unit-Color) und drei Farben (nicht drei Stricherl); Allerdings gibt es wieder eine Bemalwertung, die auch einfließt.

Missionen:

  • Gebiet sichern
  • Erobern und Halten
  • Vernichtung

Alle 3 Missionen sind im Regelbuch S. 91 genau beschrieben. Die Missionen und die Aufstellungsvarianten (siehe Regelbuch) werden zu Beginn der einzelnen Runden zugelost. Es wird allerdings für jede Mission einen „Herbstzusatz“ geben.

Wertung A: Es gibt jeweils 20 Wertungspunkte für den Sieger, jeweils 10 bei Unentschieden und null für den Verlierer.

Siegpunkte-Tabelle:

DifferenzSieger : Verlierer
0-17410 : 10
175-34911 : 9
350-52412 : 8
525-69913 : 7
700-87414 : 6
875-1.04915 : 5
1.050-1.22416 : 4
1.225-1.39917 : 3
1.400-1.57418 : 2
1.575-1.74919 : 1
1.750+20 : 0

Gelände: Themengelände, wird zugelost

Startgebühr: € 10,- / € 0,- Lady-Gamers, Tisch-Regel

Tisch-Regel: Wer einen kompletten 40K-Spieltisch inkl. Platte und Spielgelände mitbringt und zur Verfügung stellt, ist von der Startgebühr befreit – bitte anmelden! Das Spielgelände MUSS mindestens zehn große bespielbare Geländestücke umfassen!

Preise: Turniersieger, Zweiter Platz, Dritter Platz, Bemalsieger, Ungewöhnlichste Armee, Trostpreis

Schiedsrichter: Zwei Schiedsrichter vom Comitatus und eventuell einer von den Gästen

Bemal-Wertung: Eine eigene Wertung, die aber in die Gesamtwertung einfließt

Listen-Wertung: eine eigene Wertung, fließt schon VOR dem Turnier ins Spielergebnis ein
Käsezettel statt Armeeliste –> -1 Punkt
keine detaillierte Punkteangabe –> -1 Punkt pro Einheit
zu spät abgegeben –> -1 Punkt pro Tag, max. -5 Punkte

Fair-Play-Wertung: eine eigene Wertung, fließt in JEDER Runde ins Spielergebnis ein; in diesem Fall erhält der unbeherrschte/betrügende Spieler zwei Minuspunkte. Die Kenntnis der 40K-Grundregeln und der seiner eigenen Armee wird vorausgesetzt.

Da im Saal und an den Spieltischen Rauchverbot herrscht, sind Rauchpausen Vereinbarungssache zwischen den beiden Spielern.

Anmeldungen ab sofort im Forum und im Shop

>> Turnierausschreibung in der Festung

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies. Passt?