Shop und Stammtisch KW50-52

1. Januar 2022

Shop und Stammtisch KW50-52

16.12.2021 – Schlacht im Nebel!
Ein Bericht vom Astatres

US Brigg U.S.S. Spark (Astatres) vs. Russische Brigg Grom (Lord Ragnar)

Beide Schiffe treffen in einer Nebelbank (nur die beiden Startecken waren nicht im Nebel), Sichtweite nur drei Zoll, nur mit Light Sails sicher befahrbar, bei höherem Segellevel musste ein Skillstest gemacht werden, bei Scheitern kommt das Schadensergebnis „Rudertreffer“ zur Anwendung. Nach jedem Zug musst der jeweilige Spieler „Ding Ding!“ rufen, was die Schiffsglocke darstellt. Daraufhin konnte der Gegner einen Skilltest machen. Wenn er den besteht, kann er die Richtung des anderen Schiffs bestimmen, und wenn er innerhalb von zehn Zoll ist, darauf schießen, aber mit einem Modifiaktor von -2.

Weiterlesen »

Preußen 1806/1807 – L’Estocq

4. Dezember 2021

Preußen 1806/1807 - L'Estocq

Anton Wilhelm von L’Estocq (geboren 16.August 1738 in Celle; gestorben 5. Januar 1815 in Berlin) wurde durch den Umgehungsmarsch und das erfolgreiche Eingreifen in die Schlacht von Preußisch-Eylau am 8.2.1807 berühmt. Die Karriere war eine typische der alten preußischen Zeit:

1757 als Standartenjunker beim Kürassierregiment Gens d’Armes. Im Siebenjährigen Krieg kämpfte er bei Zorndorf, Kunersdorf und Torgau, wurde 1760 Sekondeleutnant und erhielt nach dem Gefecht bei Langensalza 1761 den Orden Pour le mérite. 1768 Premierleutnant, kam in das Regiment des Husarengenerals Hans Joachim von Zieten, wurde Zietens Adjutant. Danach Stabsrittmeister 1771, Major 1783, Oberstleutnant 1790, und 1793 schließlich Oberst. König Friedrich Wilhelm II. ernannte ihn 1790 zum Kommandeur des II. Bataillons des Husarenregiments Nr. 2. 1794 übernahm er das Kommando über das Husarenregiment Nr. 2, welches damals „von Göcking“ hieß. 1797 wurde er Regimentschef des Husarenregiments Nr.1 „von Czettritz“. L’Estocq wurde 1798 zum Generalmajor befördert und 1803 als Kommandant nach Neuostpreußen versetzt, wo er das Husarenregiment „von Günther“ Nr. 9 (die Towarczys) als Chef erhielt. 1805 wurde er zum Generalleutnant befördert.

Er entging dem Desaster von Jena und Auerstedt aufgrund der Positionierung seiner Truppen und führte diese in einem äußerst erfolgreichen Winterkrieg 1806 – 1807 gegen Frankreich. Zusammen mit seinem Stabschef Gerhard von Scharnhorst rettete er in der Schlacht bei Preußisch-Eylau die Russen vor der Einkreisung und Vernichtung und wurde danach mit dem Schwarzen-Adler-Orden ausgezeichnet.

Weiterlesen »

Shop und Stammtisch KW42-45

14. November 2021

Shop und Stammtisch KW42-45

Historical Friday am 29.10.:
Black Powder Colonial: El Teb
Briten/Ägypter: Andreas Hofer + MThomas
Mahdisten/Fuzzy-Wuzzys: DaMoiti + Muswetyl

Leider steht der Spielbericht vom Moiti noch aus, aber soweit ich es mitbekommen habe, war es ein knapper Sieg für die Anglo-Ägypter.

Weiterlesen »

Shop und Stammtisch KW39-41

16. Oktober 2021

Shop und Stammtisch KW39-41

Historical Friday vom 1.10.:
Tisch hinten: Battlegroup 1944: Madix (Deutsche) vs. Sgt. Reini (Briten)
Tisch vorne: SAGA-Age-of-Hannibal: Constable (Graeculi) vs. El Cid (Gallier)

Zuschauer u.a.: Andi G., Astatres, DaMoiti, Kharnath, Lord Goas, Meister, MThomas, …

Weiterlesen »

Shop und Stammtisch KW37/38

26. September 2021

Shop und Stammtisch KW37/38

17.9. – Historical Friday:

Tisch vorne: SAGA-AoH-Einführungsspiel: Erion10 (Römer) vs. El Cid (Gallier)
Tisch hinten: Battlegroup Normandie: DaMoiti (Kanadier) vs. Madix (Deutsche)

Das Einführungsspiel – oder Auffrischungsspiel, denn Erion10 hat früher schon SAGA gespielt – war recht fein.

Römer: Warlord zu Fuß, zweimal Veteranen, dreimal Krieger zu Fuß und einmal beritten
Gallier: Warlord zu Pferd, zweimal berittene Veteranen, zweimal Krieger zu Fuß, einmal Levy mit Schleudern, einmal Ligurer-Söldner

Weiterlesen »

FFP2-Masken-Pflicht im Shop ab 15. September

15. September 2021

Angesichts der aktuellen, schrittweise eingeführten CoV-Verschärfungen herrscht bei Silent Night Games ab 15. September 2021 generelle FFP2-Masken-Pflicht im Shop für alle. Masken sind selbst mitzubringen.

Shop und Stammtisch KW35/36

11. September 2021

Shop und Stammtisch KW35/36

Donnerstag, 2.9. im Shop, das erste CotC-Spiel: Age-of-Vikings: Lord Skrolk (Last Romans) vs. El Cid (Bretons)
Szenario: Alte Fehde, Gelände abwechselnd aufgestellt, die Römer hatten einen Advisor gewählt, und ich nahm den Traitor.

Lord Skrolk (Last Romans): Kriegsherr beritten, zweimal Veteranen zu Pferd mit Composite Bows in einer Einheit, dreimal Krieger mit Bögen oder Handwaffen, in vier Gruppen zu fünf bis sieben Mann eingeteilt, einmal Bauern mit Schleudern

El Cid (Bretons): Kriegsherr beritten, dreimal Veteranen zu Pferd mit Wurfspeeren, zweimal Krieger zu Pferd mit Wurfspeeren, einmal Bauern mit Wurfspeeren

Jede Warband hat einen „Fremdhelden“, der überleben sollte (in der relativen Mitte des Spielfeldes).

Weiterlesen »

Shop und Stammtisch KW33/34

29. August 2021

Shop und Stammtisch KW33/34

Am Historical Friday (20.8.): Operation Squad Evolution.

Ic3m4n und Madix haben ein OP Squad gespielt, Deutsche Grennies gegen US Paras. Eine zeitweise recht blutige Angelegenheit, bei der die beiden aber auch viel probiert haben. Macht Spaß, ich sollte meine Bersaglieri auch mal antesten.

Weiterlesen »

Shop und Stammtisch KW 32

15. August 2021

Shop und Stammtisch KW 32

Am Dienstag (10.8.) haben Lord Skrolk (Römer) und meinereiner (Gallier) ein Trainingsspiel für SAGA im Shop absolviert.

Römer: Warlord zu Fuß, 4x Krieger zu Fuß, 1x Krieger beritten, 1x Levy/Wurfspeere.

Gallier: Warlord und 2x Heartguards beritten, 2x Krieger, 1x Ligurer (Mercenary-Krieger), 1x Levy/Slings.

Also jeweils sechs Punkte. Und Ruses.

Weiterlesen »

Historical Friday 06.08.2021

8. August 2021

Historical Friday 06.08.2021

Historical Friday und das nächste Black-Seas-Kampagnenspiel: Run for Silver

In rauer See versucht das Schiff des Zahlmeisters der osmanischen Flotte (eine 5th Rate Fregatte, mit Master Caulker – kann mehr Schäden reparieren) durch die griechischen Inseln zum Bosporus und damit in Sicherheit zu gelangen. An Bord befindet sich die Kriegskasse für die Armee in Istanbul. Drei Kapitäne haben das mitbekommen – der Franzose Surcouf (DaMoiti), der Brite The Honorable Lord Tom (MThomas) und der Spanier Don Manuél (Lord Goas) – und versuchen nun, die fette Prise aufzubringen. Eigentlich sind die drei Kapitäne Konkurrenten, aber sie könnten sich auch verbünden, sofern sie einen Skill Test bestehen – sonst würden sie das Feuer auch aufeinander eröffnen.

Weiterlesen »

Nächste Einträge »

Wir verwenden Cookies. Passt?