Military Saturday 10.12.2011

11. Dezember 2011

Der erste Jagdpanther fällt aus

Der zweite von nun mehr drei langen Samstagen ist geschlagen, alle drei Tische waren voll, eine Fortsetzung gibt es kommende Woche am 17.12.2011.

a) Napoleonics – Schlacht von Hanau 1813
Ranzinger sen. (Franzosen) schlägt Ranzinger jun. (Österreicher)

b) Force-on-Force: Training Briten vs. Amis
Mussnig (Amis) gewinnt gegen Boiger (Briten)

c) FoW-Late-War: vor Berlin 1945
Cid (654.Pz.jg) gewinnt gegen Captain Erwin (SSF) und Sisyphus (Russen)

Encounter, circa 2.000 Punkte pro Seite, geprägt vom Würfelpech der Alliierten (Artillerie, Reserven, etc.) läuft die Schlacht ab der 2. Runde für die Deutschen. Die Allierten massieren ihre Truppen um das wichtige Missionsziel und riegeln es völig ab. Die Jagdpanther und angeschlossene Artillerie zerstören mehrere Einheiten der Verteidiger, können aber keinen eindeutigen Sieg erringen.

Endstand: 3 : 2 für die Deutschen

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies. Passt?