40K-Ranking-Turnier 08.09.2012

11. September 2012

Mahlzeit!

Das Turnier ist vorbei – und ein Spaß war es. Danke erstmal an alle, die da waren, und auch bei Auf- und Abbau geholfen haben. Danke an den Admin, der als Listenschiri ein großer Gewinn war. Die Stimmung war meistens sehr gut, einzeln auch etwas bewölkt. EvilPrismaPrime ist dann mittags auch noch erschienen – das Auto ist ihm in der Früh verreckt.

Kurze Spielberichte:

1. Spiel gegen die Ultras vom Astatres, stellvertretend gespielt vom Joe – er hatte mich herausgefordert.

Es war ein sehr hartes Match, da der Joe mit den Termis schnell da war und ich sie nicht alle wegballern konnte. Seine Luftabwehr hat mein Zaunerkipferl rumgescheucht, aber nicht geknackt – als Transporter ist die Nachtsichel genial. Und ich mag den Lord von Macragge (Marneus Calgar) nicht – bei dem funktionieren (anscheinend) die Gedankenkontrollskarabäen nicht.

Fazit: Geiles Spiel, aber ziemlich auf die Mütze bekommen – und damit Vorletzter.

2. Spiel gegen die Dark Eldar (+ Eldar-Verbündete) vom Hmpf.

Xenos gegen Xenos, kann funktionieren – und hat es dann auch. Sehr zähes und taktisches Ballerspiel, aber als ich dann zuerst seinen verbündeten Eldar-Psioniker wegfräse und schlussendlich in den Nahkampf komme (Tomb Stalker etc.), ist es schnell vorbei mit lustig.

Fazit: Hmpf (ein sehr angenehmer Spielpartner) geht unverdient hoch unter – ich bin wieder auf Spur (Mittelfeld). In beiden Armeen waren Flieger, die sich gegenseitig nichts getan haben, nur umkreist und auf andere Ziele geschossen (getroffen hat eigentlich nur mein Kipferl).

3. Spiel gegen die Tyraniden vom Tirniran Rudler.

Spielpartner super, Armee sehr sehr sehr viele und ein bisschen der Angstgegner. Doch er macht Aufstellungsfehler (Truppen weit gestreut) und greift dann gleich mit dem HQ + Trupp frontal vorneweg an = nach der 1.Runde Chef tot und First Blood = 2 Missionspunkte. So geht es lustig weiter, meine Reserven kommen fast wie bestellt, die Albträume schnetzeln sich durch die Ganten in die Aufstellungszone, die Desis ballern alle größeren Monster weg und die kleineren auch. Der Monolith spuckt dann den Stalker aus, welcher sich mit dem Trygon duelliert, und beide bringen sich gleichzeitig um.

Fazit: Ziemlich fetter Sieg – und damit auf Platz 4 gelandet. Mein Flieger war hier konkurrenzlos – derzeit können die Tyras nix gegen Flieger (er war aber auch nur Bodenzieljäger).

Mission erfülllt (Top 5).

Endstand:

Nr.NameArmeePunkteDifferenz
01GERLACH Nico (VanSan)Dark Eldar143,0+3.633
02PEER Peter (Chiefmaster1)Dämonen123,5-482
03OBERHANSL Michael (Tank´aral)Tau112,0+1.404
04KRAUS Walter (El Cid)Necrons111,5+984
05BERTSCHINGER Jörg (AtTheGates)Grey Knights109,5+786
06KÜBLER Alex (Raptor84)Grey (Green) Knights105,0+1.671
07GÖNITZER Manuel (astatres)Ultramarines104,5-42
08GAISBÖCK Manuel (Lord Goas)Space Wolves103,0+490
09NEKOLNY Markus (Lord Zerydal)Dark Angels Deathwing98,5+71
10FIEDLER Maxi (MaxiKing) (U 18)Black Templars94,5+1.992
11SCHNAITL Stefan (Meister)CSM92,5-797
12DOUPONA Michael (Lord Ragnar)Space Wolves84,5-322
13ANGERER Florian (Da Flo)Orks81,5-758
14SCHUH Arno (Asmodei)Black Templars79,0-1.120
15FLEISCHER Georg (Obelix)CSM78,5-856
16FIEDLER Rudi (Tirniran Reon)Tyraniden78,0-828
17GAISBÖCK Fabian (-) (U 18)Space Marines48,0-244
18PEER Patrik (Hmpf)Dark Eldar43,5-3.126

Bemalwertung:
GERLACH Nico (VanSan) / Dark Eldar / 10 von 10

Highest Kill:
BERTSCHINGER Jörg (AtTheGates) / Grey Knights / +1.634

Gratulation an alle und bis zum nächsten 40K-Turnier, dem Doubles Ende November.

>>Zum Turnier in der Festung

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies. Passt?