4. Austrian Salute 2014

16. März 2014

Freebooter's Fate - der Szenario-Sieger

Das Resümee: Es war ein echt genialer Tag! 14 Demo- und Szenarien-Tische inkl. Battle Brush Studios mit Malstudio und Show-Vitrine, Rooster-Model, Czermak-Tabletop (Warmachine/Hordes) und Victor mit seinen T-Shirt-Productions. Das sind mehr als 30 Präsentatoren, dazu mehr als 20 Spieler, Zuschauer, Gäste etc. Es wurde von 09.30 Uhr bis 17.15 Uhr gespielt und sich ausgetauscht, nur unterbrochen von einer Mittagspause (die Cordon-Bleu-Wochen vom Bahnhofswirt muss man mitgemacht haben) und einem Quiz „Battles in the Year ’14“, aus welchem Virago als Sieger hervorging. Czermak-Tabletop spendierte 3 Warmachine-Bücher zur Verlosung, welche von Annatar, Constable und FortheEmperor gewonnen wurden.

Die weiteren Preisträger (Preise gestiftet von Silent Night Games):

  • Best Painted Unit: Kharnath (US Marines 28mm – Bolt Action)
  • Best Painted Army: Lynx und Turin (15mm FoG Bannockburn)
  • Best Demo: Constable, Warpspider, Harry Hafner (Empire of the Dead)
  • Most Spectacular Game/Board: ACE, Lexxman (Freebooter’s Fate)

Danach war noch After-Show-Get-together im Silent Night Games bis circa 19.00 Uhr. Es wurden extrem viele Bilder geschossen, und ich ersuche alle Fotographen, mir diese zukommen zu lassen (für Artikel im WI etc.). Danke nochmal an alle, so muss Hobby sein. Bis zum nächsten Event, dem 1st Austrian Bolt Action Day am 26.04.2014.

Gleich notieren: Die 5. Austrian Salute wird am Samstag, den 14.03.2015, abgehalten.

>> Zur Nachbesprechungen / weiteren Galerien der 4. Austrian Salute 2014 in der Festung
>> Bebildeter Nachbericht von Constable in drei Teilen
>> Bilder von virago
>> Bebildeter Bericht von Sigur
>> Bebildeter Bericht von Nik Green
>> Bilder von Lynx

Weitere Bilder von Muswetyl:

Eine allgemeine Salute-Galerie von Huscarl:

Und eine spezifische Galerie von Huscarl zum WW1-Szenario:

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies. Passt?