Late Fall Historical Battle Day 12.11.2016

15. November 2016

Late Fall Historical Battle Day 12.11.2016

Die Spielsysteme und Spieler:

  • Flames of War: Fels, Ic3m4n, Slowik, Tomizlav, Turin, Zauberlehrling
  • FoW-Modern: Khornosaurus, teager40k
  • By Fire & Sword: El Cid, Franco, Lynx
  • SAGA: Goas Junior + Freund, Maniac-Eye, Thorshammer und Kati
  • Malifaux: Arcshao, Kunibert, Matthias, Sir Alex, Warpspider
  • Kugelhagel-Napoleonisch: DaMoiti, MThomas
  • Bolt Action-Winter: EPP, Lord Ragnar
  • Bolt Action: Erion10, Janko

Zuschauer u.a.: Arthag, Astatres, Lord Goas, Pago, und viele mehr

Eins meiner persönlichen Highlights war das By Fire & Sword-Spiel. Lynx und ich haben ein polnisches Team gebildet und sind gegen Franco mit seinen Schweden angetreten. Das Szenario war Forage mit drei Erkundungspunkten quer übers Feld und Franco hat seine schwedischen Reiter mehrheitlich zentral und an seiner linken Flanke postiert. Lynx übernahm unsere linke Flanke und das Zentrum, ich mit dem Hetmans Regiment die rechte Flanke und unterstützte im Zentrum.

Schnell hatten beide Seiten jeweils zwei Erkundungspunkte aufgeklärt, dann ging’s ans Eingemachte, in die Nahkämpfe, aus welchen die Schweden zuerst relativ siegreich hervorgingen. Die Polnischen Reiter von Lynx wurde da arg gebeutelt. Aber seine Dragoner hielten das Wäldchen gegen die Übermacht. An meiner Flanke: Pattsituation, wir blufften uns beide in den Stillstand. Dann ritt mich der Teufel und ich ließ mein Regiment frontal angreifen, was ich mit dem Untergang der Reiter bezahlte. Allerdings war dadurch die Hintertür offen.

Lynx schickte inzwischen seine polnischen Kosaken hinter die Front der Schweden, verjagte deren Kommandant Nr. 2 und baute einen Druck im Rücken der Schweden auf, sodass ihr Oberkommando nur mehr den geordneten Rückzug antreten konnte. Im finalen Kampf verlor ich zwar auch noch Sobieskis Janitscharen, aber die Elite-Haiduken wehrten zwei Angriffe der Schweden-Reiter ab, und Oberst Tyszenhausz erkundete ganz alleine das dritte Objekt und holte so den taktischen Sieg für die Polen.

Vivat Polska!

CU bei den Military Saturdays im Dezember im Shop

>> Zur Late Fall in der Festung

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies. Passt?