Spielwarenmesse Nürnberg 03.02.2018

20. Februar 2018

Spielwarenmesse Nürnberg 03.02.2018

Silent Night Games war auf der Spielwarenmesse in Nürnberg: Lord Goas, Kharnath, Jasmin und euer Cid. Die wichtigsten Stationen:

Standbesuch 1: Games Workshop
Lange und ausgiebig mit Julia und Claudia gesprochen, einiges Neues erfahren, über die Super-Zusammenarbeit mit Warhammer-Salzburg (Karl Franz) berichtet; schöner Einstieg (weil auch Geschenke).

Standbesuch 2: Para Bellum
Eine neue Firma aus den USA mit Sitz in Zypern, die eine Variante des alten WHFB wiederbeleben will. Die Regeln hat mein Freund Alessio Cavatore geschrieben, und … wir haben ein bereits gebundenes Vorabexemplar davon mitbekommen, zum Testen, sowie Flyer und ein Artwork-Book. Die Minis werden Heroic Style sein (39 mm), Hartplastik-Multipart, es sollen bis zu 4 Nationen/Fraktionen etc. pro Jahr erscheinen. Start im Juni / Sommer 2018; sie hatten 2 Spieltische und viel bemalten Minis mit, und ich habe ausgiebig fotografiert.

Standbesuch 3: Vallejo
Senora Vallejo (Seniorchefin) wieder getroffen und mit ihr und Sohn Alexander alle Vereinbarungen neu aufgesetzt – alle Kataloge mit, sehr fein.

Weitere Standbesuche: vieles an Eisenbahnzubehör für den Geländebau begutachtet – weil viele Neuheiten, unter anderem Woodland Scenics (mit Tutorial) … u.v.a.m., und sowieso viel zu viele Kilometer gelaufen (von 10.00 – 17.00 Uhr circa). Alles in allem ein feiner Tag mit viel Neuem und vielen bekannten Gesichtern.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies. Passt?